Auftakt geglückt

Zu den ersten Spielen der Saison 2013 ging es zum Turnier in Krefeld. Das erste Mal “Play Ball” hieß es gegen die Gastgeber Krefeld Crows. Die Pirates kamen in der Offensive schleppend ins Spiel. Lediglich einen Hit war in den ersten beiden Innings zu verzeichnen. Stand zu dem Zeitpunkt 0-5. Im dritten Inning nahm das Piratenschiff dann Fahrt auf. 5 Runs, auch bedingt durch einen Homerun von Michi Roth, brachten die Freibeuter wieder ins Spiel. Rodriquez gelang im 4. Inning sogar ein 3RBI Homerun und Michi Roth gelang der zweite Homerun. Im 5. und letzten Inning durfte Krefeld als Heimmannschaft nachschlagen beim Stand von 13-09. Siegen´s 3rd Baseman Dennis Krüger schaltet das Spiel durch 3 Out´s quasi alleine ab.

Zum zweiten Spiel des Tages wurden die Mülheim Mavericks auf das Grün gebeten. Rodriquez schlug sofort im 1. Inning einen Homerun. Das zweite und dritte Inning war punktlos durch 5 Flyouts. In einer ausgeglichenen Partie schaffte der Rookie Christian Meyer seinen ersten Homerun. Im 5. Inning verletzte sich der Maverick Timo Riedel, dem wir an dieser Stelle Gute Besserung wünschen. Das finale 6. Inning holte Mülheim noch einen Punkt zum Endstand von 07-05 für die Pirates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.