Split in Rheinland-Pfalz

Die Pirates Spielerin Eva Beau spielt zwar noch für die Pirates, musste aber leider aus Siegen wegziehen. Es ging für sie nach Rheinland-Pfalz, wo sie sich ihrem Zweit-Team Bad Kreuznach Cobras angeschlossen hat. Dies wurde als Anlass genommen auf Initiative von Eva, ein Freundschaftsspiel zu absolvieren. 

Die Anreise für den Spieltag fiel mit über 200km doch etwas lang aus. Dafür wurde man mit herrlichen Verhältnissen belohnt: Sonne, angenehme Temperaturen, ein toller Ballpark, nette Gegner und ein lauter Esel auf dem Weingut gegenüber.

Im ersten Spiel des Doubleheaders konnten die Pirates nicht sofort in Tritt kommen. Die anfänglichen Schwierigkeiten gepaart mit null Punkten im 4.Inning, ließen die Pirates nach fünf Innings mit 14-11 verlieren. Für die Pirates pitchten Hans Weisse und Eva Beau. Ein Homerun musste leider zugelassen werden, es war allerdings der einzige an diesem Tag.

In der zweiten Begegnung wechselte Eva die Seiten und spielte für ihr neues Team. Die Pirates hatten Fahrt aufgenommen und jedes Inning gewonnen, so dass die vorlegenden Cobras den Vorsprung nicht mehr einholen konnten. Es stand nach 4,5 Innings 9-8 für die Pirates, die auf “ihr” fünftes Schlagen verzichteten.

Insgesamt gesehen war es ein sehr angenehmer Tag. Es wurden viele Rookies zum Einsatz gebracht, die erstmals im Softball Fastpitch Erfahrungen sammeln konnten.