Das war 2019. Der Bericht der JHV

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Grund für die Pirates die
Jahreshauptversammlung abzuhalten. Auf der Suche nach einem
Veranstaltungsort fiel die Wahl auf den “Alten Bahnhof” in
Kaan-Marienborn.

Der Vorstand verriet Pläne für 2020

Die JHV wurde einige Monate nach vorne gezogen um wichtige Dinge zu besprechen.

Leider wurde die Einladung nicht von der breiten Masse der
Mitglieder wahrgenommen, so dass einige Plätze leer blieben.

Die Tagesordnungspunkte waren standardmäßig der Bericht des Vorstandes und Spielbetriebes sowie der Kassenbericht.

Im TOP “Sonstiges” gab der Vorstand eine Vorschau auf die Saison 2020. Neben dem Spielbetrieb der RFL Mannschaft gibt es mehrere Möglichkeiten für eine zweite Mannschaft.

Es wurde beispielsweise ein Antrag gestellt bezüglich einer
Regeländerung in der BSV NRW – BBQ Liga. Ob diesem stattgegeben wird, steht noch in den Sternen.

Mögliche Alternativen über den Spielbetrieb einer zweiten Mannschaft wurden diskutiert. Ein eventueller Umzug an eine andere Spielstätte rundeten die Debatte ab.

Viel Zukunftsmusik für die neue Saison nach diesem Meinungsaustausch. Der Vorstand steht in den nächsten Monaten vor einem Berg an wichtigen Entscheidungen. Abschließend wünscht der Vorstand allen Mitgliedern,  Fans und Freunden eine besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.